Weitere Leistungen

CO2 - Fußabdruck / Carbon Footprint

Wussten sie, dass Sie für Maßnahmen zur CO2-Reduzierung, für jede Tonne eingespartes CO2, Geld vom Staat bekommen?

Unser Leben verursacht CO2 und der CO2-Ausstoß von Produkten und Unternehmen rückt immer mehr in den Mittelpunkt. Es liegt also nahe, diesen CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Dazu muss man aber erst wissen, wieviel an CO2 man wo im Betrieb erzeugt. Gut hat es derjenige, der ein Energiemanagement oder auch nur ein Energiemonitoringsystem hat.

Es gibt den CO2-Fußabdruck bezogen auf ein Unternehmen (CCF) oder auf ein Produkt (PCF) sowie je 3 Sichtweisen für den CO2-Fußabdruck.

Contracting

Eine Anlage im Contracting zu mieten, ist eine sehr gute Alternative zum Kaufen. Prinzipiell gibt es keine Grenzen für das Contracting. Es gibt verschiedene Varianten.

Das Anlagen-Contracting, hier mietet man z.B. ein BHKW, inklusive Wartung, Ersatzteile und alles was zum Betrieb benötigt wird, außer die Energie, die zum Betreiben benötigt wird. Man hat also die, vom BHKW erzeugte Energie zur freien Verfügung.

Das Energie-Contracting, hier bekommt man die Energie geliefert. Es stellt jemand ein BHKW auf und man kauft die erzeugte Energie nach Bedarf.

Das Energie-einspar-Contracting. Hier bekommt man den

kompletten Service, vom Energieaudit/Energieberatung, über

die Maßnahmen zur Einsparung von Energie, bis hin zum

Betreiben der Anlagen und zahlt das dann monatlich zurück.

Druckluftleckageuntersuchung

Druckluft gehört zu den teuersten Energien, die wir kennen. Um verbraucherseitig 1 kWh Leistung zu bekommen, muss erzeugerseitig etwa 35 kWh aufgebracht werden. Darum ist es wichtig, dass Druckluftanlagen dort wo man nicht darauf verzichten kann, effizient sind.

Zur Effizienz von Druckluftanlagen gehört auch die regelmäßige Leckageuntersuchung. Druckluftleckagen summieren sich schnell zu großen Beträgen, die verloren sind, obwohl die Beseitigung oft nur das Festziehen einer Schlauchklemme ist.

Eine suche nach Gehör ist schon ok, aber nicht ausreichend. Wenn man es hört, ist es schon fast zu spät.

Wir führen mit unseren Messgeräten die Leckageuntersuchung durch, überwachen die Beseitigung der Leckagen und erstellen einen Bericht.

Energiemanagement outsourcing

Ein Energiemanagementsystem ist für Sie prinzipiell ein Thema, Sie wollen aber dafür kein Personal aufbauen bzw Ihnen fehlt das geeignete Personal?

Kein Problem, Sie können die Funktion des Energiemanagementbeauftragten outsourcen. Wir übernehmen für Sie die Aufgaben. Ok, ganz ohne einen Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen wird es nicht gehen, Sie benötigen dafür aber kein zusätzliches Personal.

Alternatives System nach SpaefV

Das alternative System nach Spaefv ist für Produzierende KMU Unternehmen eine Möglichkeit, mit relativ überschaubarem Aufwand und Kosten, Erstattungen der Strom- und Energiesteuer zu erhalten.

Das alternative System ist ähnlich zu einem Energiemanagement nach DIN ISO EN 50001, aber ohne Zertifizierung und regelmäßige Audits.

Da es die Steuererstattung aber nur für die Energie gibt, die man im Bereich der Produktion und den Produktionsnahen Prozessen verbraucht, muss man diese erfassen. Hierzu      sind Zähler und Sensoren, sowie idealerweise eine Energiemanagementsoftware notwendig.

Erstattung Strom- und Energiesteuer

Eine Erstattung der Strom- und Energiesteuer ist für das Produzierende Gewerbe möglich. Es gibt in den Gesetzten mehrere Paragrafen, nach denen eine Erstattung möglich ist. Je nach Unternehmensgöße sind unterschiedliche Voraussetzungen notwendig.

Wir die Erstattung in Form der Verrechnung mit den Rentenbeiträgen gewählt, kommen hier schnell 5-stellige Beträge für ein Unternehmen zusammen. Erstattungen bis zu 80% der Kosten sind möglich. Für KMU Unternehmen ist hier als Minimum ein

alternatives System nach SpaefV Voraussetzung, für nicht KMU

Unternehmen ein Energiemanagementsystem oder ein Umwelt-

managementsystem nach EMAS.

Fördermittelberatung

Es gibt viele Fördermöglichkeiten. Hier wird speziell nur auf die Förderprogramme der KfW und dem BAFA eingegangen.

Weitere Förderprogramme gibt es durch die Landesförderbanken. Es gibt aber auch Förderprogramme der EU.

Für nähere Informationen senden Sie uns eine Anfrage.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Towalk Energieeffizienz Thomas Utz

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt. Der Inhalt dieses Internetauftrittes ist das geistiges Eigentum von Thomas Utz-Huber. Abgesehen von den vertraglichen vereinbarten Benutzerrechten ist das vervielfältigen dieses Internetauftrittes, aus-zugsweise oder komplett, oder die Weitergabe an Dritte sowie die weitere Nutzung ohne die schriftliche Zustimmung von Thomas Utz-Huber, verboten. Bei Zuwiderhandlung haftet der Täter für den entstandenen Schaden.