ToWalk Energieeffizienz Ihr Energieberater in Taufkirchen, München, Landshut und im Landkreis München
ToWalk Energieeffizienz  Ihr Energieberater in Taufkirchen, München, Landshut und im Landkreis München

Fördermöglichkeiten

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten im Bereich energetisch Sanieren und Bauen sowie erneuerbare Energien. Aus diesem Grund erwähne ich hier nur ein paar die mir wichtig erscheinen. Für alle aktuellen Informationen und Konditionen informieren Sie sich bitte auf der Seite der KFW sowie der BAFA.

 

1)      Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss (KFW Programm 430)

Dieses Programm wird für Sie interessant wenn Sie aus Eigenmitteln ein Ein- / Zweifamilienhaus energetisch sanieren oder eines, das bereits saniert ist, kaufen wollen. Bezuschusst werden Einzelmaßnahmen und KfW-Effizienzhäuser. Im Fall der Einzelmaßnahmen erhalten Sie 10%, max. 5.000,- Euro Zuschuss je Wohneinheit. Wenn Sie eine Heizung sanieren erhalten Sie 15%, max. 7.500,- Euro Zuschuss. Allerdings werden hier nur Öl- und Gasbrennwert Geräte, zusammen mit Solarthermie gefördert.

Sanieren Sie Ihr Haus zu einem KfW-Effizienzhaus erhalten Sie z.B. für ein Effizienzhaus 70 einen Zuschuss von 25%, max. 25.000,- Euro je Wohneinheit. Hier werden alle Arten von Heizungen gefördert.

 

2)      Energieeffizient Sanieren Sonderförderung (KFW Programm 431)

Hier erhalten Sie einen Zuschuss für die Planung, Beratung und Begleitung der Bauarbeiten durch einen Energieberater während der Durchführung der Maßnahmen. Dieser Zuschuss beträgt 50% Ihrer Kosten, maximal aber 4.000,- Euro.

 

3)      Energieeffizient Sanieren - Kredit (KFW Programm 151)

Bei diesem Programm erhalten Sie einen Kredit mit Tilgungszuschuss. Diesen Kredit erhalten Sie für Maßnahmen die Ihr Haus zu einem KFW Effizienzhaus machen. Sie erhalten einen zinsgünstigen Kredit ab 0,75% Zinsen und in einer Höhe von maximal 100.000 Euro je Wohneinheit mit einen Tilgungszuschuss, z.B. für ein Effizienzhaus 70 von 22,5% der Darlehenssumme je Wohneinheit.

 

4)      Energieeffizient Sanieren - Kredit (KFW Programm 152)

Bei diesem Programm erhalten Sie einen Kredit für Einzelmaßnahmen und Kombinationen dieser. Gefördert werden Maßnahmen wie:

  • Dämmung der Wände, Decken und Dach
  • Erneuerung der Fenster
  • Sanieren der Heizung
  • Einbau einer Lüftungsanlage
  • Anfallende Baunebenkosten wie Architekten, Baustellenabsichern usw.

Sie erhalten 7,5% Tilgungszuschuss. Es handelt sich hier um langfristige Kredite mit Laufzeiten bis zu 30 Jahre, mit einem Zinssatz ab 0,75%.

Sanieren Sie Ihre Heizung oder Sie wollen eine Lüftungsanlage installieren erhalten Sie 12,5% Tilgungszuschuss, max.6.250,- Euro je Wohneinheit. Als Einzelmaßnahmen werden hier wieder nur Öl- und Gasbrennwert Geräte, zusammen mit Solarthermie gefördert.

 

5)      Energieeffizient Sanieren-Ergänzungskredit (KFW Programm 167)

In den Programmen 151 und 430 (Einzelmaßnahmen) keine Pelletheizungen gefördert werden hat die KFW-Bank das Programm 167 erstellt. Hier werden alle Arten von Heizungen (Außer Stromheizungen) als Einzelmaßnahme finanziert.

 

Die Konditionen sind unabhängig vom erreichten KFW-Effizienzhaus Standard. Sie erhalten maximal 50.000 Euro pro Wohneinheit. Es handelt sich hier um Kredite mit Laufzeiten bis zu 10 Jahre, mit einem Zinssatz von 1,36%.

 

6)      Erneuerbare Energien Standard (KFW Programm 270)

Zur Finanzierung von Investitionen zur Nutzung von Erneuerbaren Energien dient dieses Programm. Es finanziert Anlagen zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien wie z.B. Sonne, Biomasse, Wasser, Wind, Erdwärme. Anlagen für Energie aus  Solar Thermische Anlagen werden mit anderen Programmen gefördert, siehe auch Punkt 2.

Finanziert werden 100% der Kosten

Die Konditionen sind Laufzeiten bis zu 20 Jahre und Zinsen ab 1,21%. Ausgezahlt werden 100%.

 

7)      Förderung der BAFA

Das Bundesamt für Ausfuhr und Wirtschaft fördert die Nutzung von Biomasse und Solarthermie im Bereich der Heizung.

So ist es durchaus möglich bis zu 8.800€ Förderung von der BAFA für eine Pelletheizung mit Solarthermie zu erhalten. Ist das Haus noch effizient können noch einmal 3.625,- Euro dazu.

 

Einige Programme können mit anderen Förderungen, wie z.B. durch die Stadt oder Gemeinde, kombiniert werde.

Die meisten Programme können Sie auch in Anspruch nehmen wenn Sie z.B. energetisch saniertes Wohneigentum kaufen.

 

Da sich die Konditionen und Zinssätze ständig an den Kapitalmarkt anpassen, bitte ich, Sie bei Bedarf für die aktuellen Konditionen auf den Seite der KFW bzw BAFA zu informieren.

Bitte beachten Sie auch die technischen Merkblätter der KfW sowie die Listen der förderfähigen Anlagen des Bafa.

 

Weiter gibt es die Möglichkeit die Arbeit des Energieberaters teilweise als häusliche Dienstleistung steuerlich abzuschreiben. Bei der Arbeit des Energieberaters handelt es sich zu fast 100% um Arbeitszeit.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

News rund um Energiesparen

Update 02.05.2017

Nicht ganz 2 Monate war das 10.000 Häuserprogramm für Systemenergiehäuser offen. Nun sind die 1700 Anträge erreicht und das Programm ist bis voraussichtlich 2018 wieder geschlossen.
Die Programmteile Heizungstausch, Lüftungsanlagen und Batteriespeicher sind weiterhin offen.


Update 08.03.2017

Wiederaufnahme des 10.000 Häuser Programmes. Allerdings mit Änderungen. Öl und Gasheizungen werden nun weniger gefördert. Dafür werden Wärmepumpen und Stromspeicher mehr gefördert. Näheres finden Sie hier

Schnellkontakt

ToWalk Energieeffizienz

 

Thomas Utz-Huber

Forstweg 20

82024 Taufkirchen

 

Tel.:  +49 (0)89 23754315

Fax.: +49 (0)89 23754317

Mobil: +49 1525 4010454

email:

Info@towalk-energieeffizienz.de

 

www.towalk-energieeffizienz.de

Profil von ThomasUtz auf www.freelancermap.de

online seit dem 01.11.2011

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Towalk Energieeffizienz Thomas Utz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt. Der Inhalt dieses Internetauftrittes ist das geistiges Eigentum von Thomas Utz-Huber. Abgesehen von den vertraglichen vereinbarten Benutzerrechten ist das vervielfältigen dieses Internetauftrittes, aus-zugsweise oder komplett, oder die Weitergabe an Dritte sowie die weitere Nutzung ohne die schriftliche Zustimmung von Thomas Utz-Huber, verboten. Bei Zuwiderhandlung haftet der Täter für den entstandenen Schaden.